Aktuelles aus Amstetten

Landeshauptfrau besucht SAM-Werkstatt

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner machte sich ein Bild vom Stadterneuerungsprozess in Amstetten und besuchte die SAM-Werkstatt am Hauptplatz.

Bei ihrem Besuch in Amstetten, besichtigte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner unter anderem die SAM-Werkstatt. Der markante Kubus am Hauptplatz ist eines der ersten sichtbaren Zeichen des Stadterneuerungsprozesses Amstetten, kurz SAM genannt. SAM bietet in den nächsten fünf Jahren die Möglichkeit, vielfältige Projekte in der Stadt zu kreieren und umzusetzen. Begleitet wird der Prozess von RegionalberaterInnen der NÖ Regional.

Amstetten mitgestalten
Bürgermeister Christian Haberhauer lädt alle ein: „Der Stadterneuerungsprozess ist eine große Chance für die gesamte Bevölkerung, um Amstetten nachhaltig mitzugestalten. Mitten im Herzen der Stadt gelegen, soll die SAM-Werkstatt jede Amstettnerin und jeden Amstettner an den Stadterneuerungsprozess erinnern. Sie soll auffordern, sich am Prozess aktiv zu beteiligen, denn jede und jeder kann sich konstruktiv mit Ideen einbringen.“

Vielfältige Funktionen für SAM-Werkstatt
Vizebürgermeister Markus Brandstetter erklärt die Funktion der SAM-Werkstatt: „Die SAM-Werkstatt ist ein Ort, an dem miteinander gearbeitet wird, konkrete Projekte entworfen und anschließend präsentiert werden, die in der Stadterneuerung umgesetzt werden. Leider sind viele geplante Projekte durch Corona ausgefallen, jedoch freue ich mich bereits auf die Einbindung der SAM-Werkstatt in das Adventprogramm, sowie die Fotoausstellung unserer Fotosafari, mit der wir die Werkstatt Anfang des kommenden Jahres in eine öffentliche Galerie verwandeln. Einige weitere originelle Ideen sind bereits in Vorbereitung und man darf daher gespannt sein, was sich hier noch entwickelt.“

Alle Informationen zum Stadterneuerungsprozess Amstetten (SAM) sind online abrufbar: sam.amstetten.at

 

 

Bild (vlnr): Bgm. Christian Haberhauer, Maria Huemer, LH Johanna Mikl-Leitner, Vzbgm. Markus Brandstetter, Vzbgm. Dominic Hörlezeder